Hitler der Große: Wenn Hitler nur Zeit hätte, SEINE SEITE DER GESCHICHTE zu erzählen … armer Hitler gegen N apoleon

(008274.77-E001840.93NAVRLOSUC20V)   

Ich bin so froh, dass ich Napoleons Memoiren bekommen habe und eine unzensierte Version dessen lesen kann, was einer der größten europäischen Führer zu sagen hatte. Dabei macht es mich traurig, dass der arme Hitler nicht die Möglichkeit hatte, seine Meinung zu äußern, und dass wir nur wenige Informationen über Hitler in seinen letzten Tagen haben. Ich freue mich, dass Göring bei den schmutzigen und widerlichen Nürnberger Prozessen für die Deutschen sprechen durfte. Ich habe unendliche Bewunderung für Göring und die deutschen Führer, die diese abscheulichen Prüfungen durchlebt haben. Es war auch sehr klug und realistisch von Göring, lieber Gift zu nehmen, um die Schlinge des jüdischen Henkers zu betrügen. Ich habe großen Respekt vor dem, was Göring für die Deutschen getan hat. Stellen Sie sich vor, Hitler selbst hätte sich und die Deutschen verteidigen können.

Aber Hitler wusste, wie Göring, wie Goebbels, dass es in dieser jüdischen Känguru-Show keine Zukunft und überhaupt keine Fairness gibt. Sie wussten, dass der TOD für sie eine GEWISSHEIT war, so wie es Napoleon selbst zu ahnen begann. Himmler war dumm und ergab sich den Briten, nur um zu Tode geprügelt zu werden. Hitler wäre dasselbe und Schlimmeres passiert, und er wusste es.

Jetzt, wo ich Aspekte von Napoleons Leben besser verstehe, stimme ich Leon Degrelle zu, dass Hitler wirklich einen ganz besonderen Platz in der europäischen Geschichte verdient. Hitler war ein Mann, der nichts hatte und dennoch Unglaubliches erreichte. Napoleon und andere, wie Caesar, Friedrich der Große oder Prinz Eugen, hatten alle einen Vorteil gegenüber Hitler. Aber Hitler war nur ein gewöhnlicher Mann, der aus dem Nichts kam. Er hat wundersame Dinge getan. Er hat seinen Platz in der Geschichte wirklich verdient.

Die einzigen Menschen, die Hitler jemals verachten werden, sind die Juden. Aber jeder mit nur einem Bruchteil eines Anstands würde erkennen, dass Hitler wirklich ein großartiger Mann war und letztendlich ein GUTER MANN für WEISS und für EUROPA.

Übrigens dachte Napoleon auch, dass Europa und Großbritannien gemeinsam die Welt regieren könnten, ähnlich wie Hitler dachte, dass Deutschland und Großbritannien zum Nutzen aller koexistieren könnten.

Der einzige Fehler, den Napoleon und Hitler machten, lag also in ihrem Anstand gegenüber dieser widerlichen halbjüdischen Insel und Unruhestifter Europas, Großbritannien.

%d bloggers like this:
Skip to toolbar